Der Beratungssektor

By Bright Network
Geöffnetes Buch Lesedauer: 46 min

Bist du ein geborener Problemlöser? Macht es dir Spaß, Lösungen für komplexe Fragestellungen zu finden und Unternehmen dabei zu helfen, ihre Ziele zu erreichen? Wenn ja, könnte dir eine erfolgreiche Karriere als Berater:in bei einigen der weltweit führenden Unternehmen bevorstehen.

Bist du an Stellen in der Beratung interessiert? Sieh dir die aktuellen Möglichkeiten in der Beratung an und mache den ersten Schritt zu einer Karriere in diesem vielseitigen Bereich. 

Verschiedene Bereiche des Beratungssektors 

Management Consulting

Beim Management Consulting geht es darum, Unternehmen dabei zu helfen, ihr Wachstumspotenzial voll auszuschöpfen.  Dabei wird ein breites Spektrum von Problemen identifiziert und behandelt, von der Verfeinerung des Geschäftsmodells bis hin zur Unterstützung bei der Vermarktung. Unternehmensberater*innen arbeiten mit Firmen aller Größen und Bereiche zusammen und spezialisieren sich möglicherweise in bestimmten Gebieten wie Technologie oder Nachhaltigkeit. Ihre Arbeit besteht teils aus Datenanalyse, teils aus Beratung und teils aus Unternehmensstrategie mit dem Ziel, den Kundenstamm eines Unternehmens zu erweitern und dessen Einnahmen zu steigern.  Wenn du die Vorstellung eines abwechslungsreichen Arbeitstages mit vielen verschiedenen Aufgaben spannend findest, dann könnte eine Karriere im Management Consulting das Richtige für dich sein.

Finde mehr darüber heraus, was Management Consultants tun. 

Finanzberatung

Es gibt zwei Arten von Finanzberater*innen.  Zum einen gibt es diejenigen, die sich auf die Beratung rund um das persönliche Vermögen spezialisiert haben, während andere sich mit dem Vermögen eines Unternehmens befassen. Letztere  werden bei der Verwaltung der Unternehmensfinanzen konsultiert und können Geschäfte und Vergütungspakete für das Führungsteam leiten. Gute Finanzberater:innen verfügen über fundierte Branchenkenntnisse darüber, wie die internen Finanzen von Unternehmen gehandhabt werden und letztlich dazu dienen, den Wert ihres Kunden in den Augen der Aktionäre zu steigern.

Strategieberatung

Strategieberater:innen spielen eine wichtige Rolle bei allen Entscheidungen, die Unternehmen auf höchster Ebene treffen. Das können zum Beispiel Fusionen und Übernahmen sein, aber auch Markteintrittsstrategien und Umstrukturierungen. Da sie von außen hinzugezogen werden, können sie als unvoreingenommene Dritte zwischen zwei Unternehmen vermitteln, die bei einer Transaktion möglicherweise zögern, Informationen miteinander zu teilen. Daher sind Strategieberater:innen aufgrund ihrer Branchenkenntnisse und ihrer Diskretion sehr gefragt.

Einige der weltweit führenden Beratungsunternehmen sind auf Strategieberatung spezialisiert, darunter die "Big Three": Bain & Company, McKinsey & Company und Boston Consulting Group (BCG)

Typische Stellen im Beratungssektor

Management Consultant

Ein Management Consultant ist ein Problemlöser, den Unternehmen hinzuziehen, wenn ihnen in einem bestimmten Bereich das Fachwissen fehlt und sie Schwierigkeiten haben, geschäftlich voranzukommen. Management Consultants können freiberuflich oder als Teil einer großen Beratungsfirma arbeiten und sind in der Regel keine Angestellten der Unternehmen, denen sie helfen. Sie tragen dazu bei, die Ressourcenzuweisung zu optimieren, ein besseres Geschäftsmodell zu entwickeln oder eine Marketingstrategie zu evaluieren - alles mit dem Ziel, Umsatz und Marktanteil zu steigern.

Lerne mehr darüber, was es heißt, ein Management Consultant zu sein. 

Project Management Office (PMO)

Als Manager im Project Management Office (PMO) eines Unternehmens ist es deine Aufgabe, für den reibungslosen Abschluss von Projekten innerhalb einer Organisation zu sorgen und dabei strenge Zeit- und Budgetvorgaben einzuhalten. Deine Zeit kann zwischen der Analyse und dem Verfassen von Fortschrittsberichten, der Beratung zur Optimierung von Prozessen und der Präsentation deiner Ergebnisse vor der Geschäftsleitung deines  Unternehmens aufgeteilt werden. 

Wenn du über ein großes Organisationstalent verfügst und ebenso gut mit Zahlen wie mit Menschen umgehen kannst, dann solltest du eine Karriere im PMO in Betracht ziehen.  

Strategieberater:in

Die Aufgaben eines Strategieberaters bestehen in der Durchführung von Organisationsuntersuchungen und Treffen mit den wichtigsten Interessengruppen des Unternehmens.  Damit soll eine optimale Strategie entwickelt werden, die auf die Ziele des Unternehmens ausgerichtet ist.  Auch wenn die Durchführung von Markt- und Wettbewerbsanalysen teilweise der quantitative Analysen beinhaltet, üben Strategieberater:innen einen sehr sozialen Beruf aus. Schließlich treten sie in kritischen Phasen ihrer Organisation mit der Geschäftsleitung großer Unternehmen in Kontakt. Als Strategieberater:in verbringst du deine Arbeitszeit  mit Kundengesprächen, Sitzungen und eigenen Recherchen, sodass kein Tag wie der andere ist. 

Finde mehr über das tägliche Leben eines Strategieberaters heraus. 

IT Consultant

IT Consultants sind darauf spezialisiert, auf die technologischen Bedürfnisse ihrer Geschäftskunden einzugehen. Da Unternehmen immer stärker auf neue Technologien wie künstliche Intelligenz, Automatisierung und Cloud-Software angewiesen sind, ist die Nachfrage nach sachkundigen IT Consultants gestiegen. Deine Aufgabe kann darin bestehen, den spezifischen Technologiebedarf eines Unternehmens zu analysieren, sich mit der Geschäftsleitung über deren Ziele zu beraten und dann Systeme zu entwickeln, die diese Ziele erfüllen. Dieser Job belohnt diejenigen, die eine echte Leidenschaft für die neuesten Entwicklungen in der Technologie haben und   immer über neue Produkte und Forschung auf dem Laufenden sind.

Wie andere Beratungspositionen ist auch die IT-Beratung kundenorientiert, doch  der Fokus auf technischen Fähigkeiten macht sie zu einer idealen Aufgabe für Absolvent:innen computerbasierter und numerischer Fachbereiche.

Change Management

Change Management Consultants werden von Unternehmen hinzugezogen, die sich in einem organisatorischen Wandel befinden. Dies kann bedeuten, dass sie ihre bestehenden Prozesse verbessern oder ihr Geschäft in eine völlig neue Richtung lenken. Change Manager:innen sorgen dafür, dass diese Veränderungen so reibungslos wie möglich verlaufen.  Dafür ermitteln sie potenzielle Risiken, entwickeln eine umfassende Veränderungsmethodik,  vermitteln diese der Belegschaft  und setzen sich mit etwaigen Widerständen auseinander.

Sie können sehr zielorientiert sein und müssen die Bedürfnisse und Wünsche der Manager mit dem, was innerhalb bestimmter Fristen und Budgets erreichbar ist, in Einklang bringen. Vor allem aber sind Change Manager:innen wirksame Vermittler, die in Zeiten großer organisatorischer Veränderungen Streitigkeiten schlichten können. Wenn du über gute Fähigkeiten zur Konfliktlösung und zum Projektmanagement verfügst, solltest du eine Laufbahn im Change Management in Betracht ziehen.

Risiko- und Compliance Berater:in

​​Ziel von Risiko- und Compliance-Berater:innen ist es, sicherzustellen, dass die Unternehmen auf ethische und transparente Weise arbeiten und die staatlichen Vorschriften einhalten. Sie sind in einer Vielzahl von Bereichen tätig, von der Untersuchung von Bestechungs- und Korruptionsvorwürfen bis hin zur Unterstützung von Firmenkunden bei der Erreichung ihrer Nachhaltigkeitsziele. Dabei  kennen sie sowohl die finanziellen als auch die nicht-finanziellen Risiken, die ein Unternehmen gefährden können. Risiko- und Compliance-Berater:innen können sich auf die Bereiche Steuern, Audit, Cybersicherheit und viele andere Funktionen spezialisieren.

Kompetenzen und Qualifikationen

Neben der Beherrschung der Microsoft Office-Suite und soliden Recherchefähigkeiten gibt es eine Reihe von übertragbaren Fähigkeiten, die in der Beratungstätigkeit nützlich sind. Hier sind einige der wichtigsten Soft Skills, die du brauchen könntest:

  • Teamwork: Berater:innen arbeiten gerne mit anderen zusammen, sei es mit ihrem eigenen Team oder mit ihren Kunden. In einigen Spezialgebieten wie dem Change Management musst du möglicherweise auch Konflikte lösen, sodass Teamgeist bei deiner täglichen Arbeit sehr hilfreich sein kann. 
  • Kommerzielles Bewusstsein: Berater:innen sind Spezialisten, die eingesetzt werden, um Wissenslücken zu schließen. Von ihnen wird erwartet, dass sie die wichtigsten Ereignisse und Markttrends in ihrem Fachgebiet kennen und sich über neue Entwicklungen und Forschungsergebnisse auf dem Laufenden halten.
  • Kommunikation: Ganz gleich, ob du mit einem wichtigen Kunden in Kontakt stehst oder eine Präsentation vor einer Gruppe von Führungskräften hältst - du wirst wahrscheinlich aufgefordert, deine Ideen kurz und informativ zu vermitteln. 
  • Initiative:  Gute Berater:innen sind  in der Lage, auch schwierige Entscheidungen zu treffen und jederzeit eine Führungsposition zu übernehmen. Überlege, wann du eine Arbeitsgruppe oder eine Gesellschaft durch ein schwieriges Problem geführt hast, und zeige diese Fähigkeit in deiner Bewerbung.

Hochschulbildung

Für die meisten Stellen im Consulting sollte man einen Hochschulabschluss vorweisen können. Das Studienfach ist allerdings nicht entscheidend. Das liegt daran, dass das Consulting ein so vielfältiges Feld ist, dass ein breites Spektrum an Hintergründen und Perspektiven äußerst wertvoll ist - ganz gleich, ob du einen Abschluss in Finanzwesen hast, Musiker:in oder Linguist:in bist. Unternehmen suchen nach Bewerber:innen mit den richtigen Fähigkeiten und der richtigen Persönlichkeit, von denen sie glauben, dass sie als Berater:in ein hohes Niveau erreichen können. 

Qualifikationen

Mittlerweile gibt es an vielen deutschen Universitäten spezifische Studiengänge für Consultants. Besonders im Master kann man sich auf eine Karriere im Consulting fokussieren. 

Berufserfahrung

Für einen Berufseinstieg im Bereich Consulting ist es immer eine gute Idee, auch schon während dem Studium Berufserfahrung zu sammeln. Daher machen Praktika Sinn, außerdem kannst du dabei wunderbar Kontakte knüpfen. So ist es leichter, in der Branche Fuß zu fassen. 

Finde mehr über Praktikumsmöglichkeiten im Consulting heraus.  

Gehalt

Consultingfirmen verdienen Geld, indem sie ein Honorar für ihre Dienstleistungen im Rahmen eines Projekts verlangen. Das Gehalt eines Beraters hängt von seiner Erfahrung und der Firma ab, bei der er arbeitet. Freiberufliche Berater:innen können ihr Gehalt und ihre Arbeitszeiten selbst bestimmen. Das kannst du im Bereich Consulting verdienen: 

Ein Junior Consultant kann mit einem Einstiegsgehalt von 41.000 bis 45.000 Euro brutto im Jahr rechnen. Mit ein paar Jahren Berufserfahrung erhöht sich dieser Betrag auf 43.000 bis 45.000 Euro brutto im Jahr. Je nach Erfahrung, Unternehmensgröße und Standort, kannst du als Junior Consultant bis zu 53.000 Euro brutto im Jahr verdienen. 

Als Consultant mit einigen Jahren Berufserfahrung kannst du bei den großen Firmen 53.000 bis 65.000 Euro brutto im Jahr verdienen. Als Senior Consultant steigt dein Gehalt auf 80.000 bis 140.000 Euro brutto und als Partner  auf 175.000 Euro brutto . 

Denke aber immer daran, dass der Job als Consultant auch fast immer mit einer enormen Belastung und großem Arbeitsaufwand verbunden ist.   

Wichtige Arbeitgeber

Es gibt viele Arbeitgeber, die ehrgeizige und talentierte Absolvent:innen als Berater:innen einstellen möchten. Wirf einen Blick auf einige der wichtigsten Unternehmen in diesem Bereich: 

  • Boston Consulting Group (BCG)
  • McKinsey & Company
  • Deloitte
  • Accenture
  • Bain & Company
  • PwC
  • KPMG
  • Oliver Wyman
  • EY

Der Bewerbungsprozess

Lebensläufe und Bewerbungsschreiben

Bewerbungen für Consulting Firmen werden mittlerweile oft online eingereicht. Dabei lädst du einfach deinen Lebenslauf und dein Bewerbungsschreiben auf deren Website oder Bewerberportal hoch.

Dein Lebenslauf sollte einen roten Faden haben und in Sinnabschnitte aufgeteilt sein, damit deine Erfahrung für dich sprechen kann. Personaler sehen sich deinen Lebenslauf nur ein paar Sekunden lang an, daher ist ein gutes Layout sehr wichtig. Erfahre mehr darüber, wie du einen herausragenden Lebenslauf erstellst

In deinem Bewerbungsschreiben hast du die Gelegenheit, dem Personaler mehr über dich zu erzählen, warum du dich für die Stelle und das Unternehmen interessierst und welche Fähigkeiten und Erfahrungen du mitbringst. Dein Anschreiben sollte auf das jeweilige Unternehmen und die Stelle zugeschnitten sein und den Personaler direkt ansprechen. 

Lies unsere Tipps zum Verfassen eines eindrucksvollen Anschreibens und probiere unsere Beispielvorlage selbst aus.

Online- und psychometric Tests

Die nächste Phase deiner Bewerbung als Consultant kann aus einer Reihe von Online-Tests bestehen. Diese können sich auf dein Zahlenverständnis, deine deduktive und induktive Logik, dein sprachliches Denken und dein situationsbezogenes Urteilsvermögen beziehen. Viele Firmen, wie McKinsey & Company, entwickeln maßgeschneiderte Tests nur für ihre Aufgaben. Weitere Informationen dazu findest du oft auf der Website des Unternehmens, für das du dich interessierst. 

Telefon- und Videointerviews

Möglicherweise wirst du zu einem Telefon- oder Videointerview mit einem Mitglied des Einstellungs-Teams eingeladen. Während das Telefoninterview live stattfindet, wird das Videointerview möglicherweise auf einer Plattform wie HireVue aufgezeichnet und von einem KI-Algorithmus bewertet. In beiden Fällen werden dir wahrscheinlich Fragen zu deinen Stärken oder Kompetenzen gestellt, und du musst deine relevanten Erfahrungen und dein Interesse an der Stelle bekräftigen. Erfahre mehr darüber, wie du Telefon- und Videointerviews meistern kannst.

Case Interviews

Im Rahmen deiner Bewerbung als Berater:in wirst du möglicherweise aufgefordert, ein Interview mit einer Fallstudie zu absolvieren. Dies kann online während der Testphase oder persönlich in einem Assessment-Center stattfinden. Diese sollen dir einen Vorgeschmack auf deine Tätigkeit geben, indem sie dir Informationen über ein Unternehmen und dessen Probleme präsentieren und dich fragen, wie du eine Lösung angehen würdest. Ziel dieser Gespräche ist es nicht, spezifisches Wissen zu testen, sondern mehr über deinen Denkprozess herauszufinden und darüber, wie gut du unter Druck reagierst. Case Interviews werden in der Regel zeitlich begrenzt und von einem Interviewer beobachtet. Dabei sind deine analytischen Fähigkeiten und deine Kreativität gefragt, da du eine passende Antwort erarbeiten musst, während du die Uhr im Auge behältst. 

Assessment Center

Teil deiner Bewerbung kann auch die Teilnahme an einem Assessment Center sein. Dabei handelt es sich in der Regel um ganz- oder halbtägige Veranstaltungen, die aus zusätzlichen Tests, Fallstudien und Gruppenübungen bestehen. Möglicherweise führst du noch weitere Gespräche, die allerdings mit leitenden Mitarbeiter:innen aus der Beratungsbranche und nicht mit Personalverantwortlichen geführt werden. Somit ist es nicht wichtig, dass du deine fachlichen Kenntnisse vorher auffrischst. Da es hauptsächlich um deine Persönlichkeit geht, solltest du freundlich und professionell auftreten. Außerdem solltest du darauf achten, das richtige Gleichgewicht zwischen dem Einbringen eigener Ideen und dem Interesse an Ideen anderer Kandidaten zu finden. . Nach dem Assessment Center meldet sich das Unternehmen in der Regel in Kürze bei dir. Du kannst auch um eine Rückmeldung bitten, ob du bestanden hast oder nicht, was dir bei künftigen Bewerbungen helfen kann.

Wenn du es bis hierhin geschafft hast, dann herzlichen Glückwunsch! Sie mögen zunächst einschüchternd wirken, aber Assessment Center sind dazu da, um dich glänzen zu lassen, und nicht, um dir ein Bein zu stellen. Erfahre mehr darüber, wie du Assessment Center erfolgreich meistern kannst

Auf unserer Seite mit Ratschlägen für Absolvent:innen findest du viele weitere nützliche Tipps für deine Bewerbungen. Du kannst auch mehr über den Einstellungsprozess im Consulting erfahren.

Stellenangebote für Absolvent:innen im Bereich Consulting

Entdecke Stellenangebote für Absolvent:innen im Bereich Consulting

Durchsuche die Stellenangebote für Absolvent:innen im Bereich Consulting und mache den ersten Schritt in Richtung einer Karriere als Berater:in.

Durchsuche hier die Stellenangebote für Absolvent:innen