Wie du dich in Deutschland ehrenamtlich engagieren kannst: Ein Guide für Studierende und Absolvent:innen

Geöffnetes Buch Lesedauer: 2 min

Bist du auf der Suche nach einer sinnvollen Tätigkeit, die nicht nur deinem Lebenslauf, sondern auch deiner Seele guttut? Das Ehrenamt bietet genau das – und noch so viel mehr. In diesem Guide erfährst du, wie du dich in Deutschland freiwillig engagieren kannst und welche Vorteile das für dich hat.

Werde Teil des führenden Karrierenetzwerks für Studierende und Absolvent:innen in Deutschland

Eine Mitgliedschaft im Bright Network ist völlig kostenlos und super einfach. Melde dich an, um exklusiven Zugang zu Jobs, Events, Networking-Möglichkeiten, Beratung und vielem mehr zu bekommen. Einfach registrieren und loslegen!

Einfach registrieren und loslegen!

Wie finde ich das richtige Ehrenamt für mich?

Bevor du ins kalte Wasser springst, überlege dir, welche Themen dir besonders am Herzen liegen. Tierschutz, Obdachlosigkeit, Bildung oder vielleicht Umweltschutz? Finde heraus, welche Fähigkeiten du mitbringst oder gerne erlernen möchtest. Schau dich bei den zahlreichen deutschen und internationalen Voluntariatsorganisationen um und finde das passende Angebot für dich.

Vergiss nicht, einen überzeugenden Lebenslauf und ein authentisches Anschreiben zu verfassen. Manche Ehrenamtsstellen sind begehrter als gedacht – deine Bewerbung sollte also überzeugen!

Wird Ehrenamt vergütet?

Ehrenamt ist, wie der Name schon sagt, meistens eine unbezahlte Tätigkeit. Häufig übernehmen die Organisationen aber zumindest einen Teil der anfallenden Kosten, z.B. für Fahrten. In manchen Fällen – besonders bei Einsätzen im Ausland – kann es sein, dass du einen Beitrag für Unterkunft und Verpflegung zahlen musst. Informiere dich also vorab genau, welche Kosten eventuell auf dich zukommen.

Was bringt mir das Ehrenamt?

Das Ehrenamt kann dir viele Türen öffnen. Nicht nur, dass du wertvolle Erfahrungen sammelst, du lernst auch Fähigkeiten, die in deinem späteren Berufsleben Gold wert sind, wie Kommunikation, Organisation und Teamarbeit. Und das Beste: Du tust etwas Gutes und arbeitest für eine Sache, die dir wirklich am Herzen liegt.

Abschließend kann man sagen, dass Ehrenamt eine Win-Win-Situation ist: Du verbesserst deinen Lebenslauf, sammelst wertvolle Erfahrungen und tust gleichzeitig etwas Gutes. Überlege dir also gut, wo und wie du dich engagieren möchtest – es lohnt sich auf jeden Fall!

Entdecken Sie deine Möglichkeiten als Absolvent

Möchtest du den nächsten Schritt in deiner Karriere machen? Dann schau dir unbedingt unsere neuesten Stellenangebote speziell für Hochschulabsolvent:innen an! Es könnte genau das Richtige für dich dabei sein...

​Durchsuche unsere Voluntariats-Angebote für Absolvent:innen