In welche Art von Verkauf kannst du einsteigen?

Geöffnetes Buch Lesedauer: 2 min

Bestimmt kommst du jeden Tag mit der Arbeit eines Verkäufers*in in Berührung, ohne es wirklich zu merken. Zahlreiche Unternehmen suchen Studierende und Absolvent*innen für den Vertrieb. Wir zeigen dir verschiedene Dienstleistungen und Produkte, die du verkaufen könntest.

Werde Teil des führenden Karrierenetzwerks für Studierende und Absolvent:innen in Deutschland

Eine Mitgliedschaft im Bright Network ist völlig kostenlos und super einfach. Melde dich an, um exklusiven Zugang zu Jobs, Events, Networking-Möglichkeiten, Beratung und vielem mehr zu bekommen. Einfach registrieren und loslegen!

In welchen Branchen boomt der Vertrieb?

Wenn du über eine Karriere im Vertrieb nachdenkst, solltest du deine Skills realistisch einschätzen. Einige Branchen verlangen tiefgreifendes Wissen, während andere eher allgemeine Kenntnisse benötigen. Softwareunternehmen etwa setzen technisches Know-how voraus. Branchen wie Immobilien, Finanzen und Pharma erfordern ebenfalls spezifisches Wissen. Am anderen Ende stehen Einzelhandel, Eventmanagement und Telekommunikation, die ein breiteres Publikum ansprechen und weniger Fachwissen erfordern.

Warum diese Vielfalt wichtig ist 

Ehrlich gesagt: Wenn du in einem Vertriebsjob nicht erfolgreich verkaufen kannst, wird das Unternehmen dich wahrscheinlich nicht lange halten. Aber keine Sorge: Finde die richtige Branche für dich, zeige Leidenschaft und gib dein Bestes!

Top Arbeitgeber für den Einstieg:

Einige Top-Arbeitgeber für Studierende und Absolvent*innen im Vertrieb in Deutschland sind:

Bayer AG – Ein führendes Unternehmen im Gesundheitssektor mit Sitz in Leverkusen.

Haribo - Bekannt für seine Süßwaren, beliebt in Deutschland und weltweit.

Deutsche Bank - Ein bedeutendes Finanzinstitut.

SAP - Ein weltweit führender Anbieter von Business-Software.

Bayerische Motoren Werke AG (BMW) - Ein renommierter Automobilhersteller.

Im Vertrieb gilt oft die 80/20-Regel: 80% der Umsätze werden von 20% der Kunden gemacht. Und: Qualität statt Quantität ist oft effektiver.

Schlusswort

Ja, der Vertrieb ist ein weites Feld. Aber mit Leidenschaft, Selbstvertrauen und dem richtigen Engagement kannst du es weit bringen. Wer weiß, vielleicht leitest du bald dein eigenes Verkaufsteam oder entwickelst innovative Verkaufsstrategien?

Entdecken Sie die Möglichkeiten für Hochschulabsolventen im Bereich Verkauf und Handel

Werfen Sie einen Blick auf unsere Liste der Möglichkeiten für Hochschulabsolventen im Bereich Vertrieb, um Ihre Karriere in Schwung zu bringen.