Praktikum (m/w/d) Anlagensicherheit Störfallvorsorge Köln

Der Bereich Industrie Service umfasst die Geschäftsfelder Druckgeräte und Anlagentechnik, Förder- und Maschinentechnik, Aufzüge, Elektro- und Gebäudetechnik, Supply Chain Services, Bautechnik, Energie und Umwelt sowie Projektmanagement. Zu den einzelnen Leistungen zählen beispielsweise die Prüfung von Industrieanlagen, die Begleitung von Industrie- und Infrastrukturprojekten, die Überprüfung von Druckbehältern, Fördertechnik, Aufzügen, die elektronische Zustandserfassung von Straßen, die Bautechnik sowie die Umwelt- und Schadstoffanalytik.

Aufgaben

Unterstützung eines Teams von Sachverständigen bei folgenden Dienstleistungen:

  • Erstellung von Sicherheitsberichten.
  • Erstellung von Alarm und Gefahrenabwehrplänen.
  • Erstellung von Ausbreitungsrechnungen.
  • Erstellung von Sicherheitskonzepten.
  • Aufbau von Sicherheitsmanagementsystemen, Erstellung von Verfahrens, Arbeits und Betriebsanweisungen.
  • Berücksichtigung weiterer Anforderungen (BetrSichV, Arbeitsschutz, Ex Schutz, Technische Regeln).
  • Die Dauer des Praktikums richtet sich nach der jeweiligen Studienordnung, maximal 6 Monate.

Erfahrung

  • Student/in der Fachrichtung Umwelttechnik, Rettungsingenieurwesen (Schwerpunkt Gefahrenabwehr) Verfahrenstechnik oder vergleichbar
  • Evtl. Berufserfahrung in o. g. Aufgabengebiet
  • Grundkenntnisse Umweltrecht/Anlagensicherheit (Bundesimmissionsschutzgesetz, Störfallverordnung, Wasserhaushaltsgesetz, BetrSichV, Technische Regeln...)
  • Kenntnis gängiger Managementsysteme sind von Vorteil (insbesondere ISO 14001, OHSAS 18001, evtl. Sicherheitsmanagementsysteme)
  • Sehr gute Kenntnisse in MS Office (insbesondere Word und Excel)
  • Sehr gute Deutschkenntnisse
Fortlaufende Deadline