STIHL steht heute mehr denn je für Spitzentechnologie, die die Arbeit in und mit der Natur erleichtert. Das begann mit der ersten Motorsäge kurz nach der Firmengründung – und wird immer wieder neu unter Beweis gestellt. Durch die Menschen, die heute mit demselben Pioniergeist wie schon der Unternehmensgründer Andreas Stihl an die Arbeit gehen. Und durch innovative, wegweisende und zeitgemäße Produkte und Lösungen. Im Benzin-Segment genauso wie in den Bereichen Akku-Technologie, digitale Lösungen, Robotik und künstliche Intelligenz.

Das ist die Aufgabe

  • Erarbeiten technischer Produktkonzepte unter Berücksichtigung der Ergonomie und Mensch-Maschine-Interaktion
  • Gestalten von Konzeptdarstellungen zur Bewertung technischer Lösungsvarianten
  • Erstellen von Designvorschlägen für Gesamtprodukte
  • Auslegen, Gestalten und Aufbauen von Baugruppen und Prototypen
  • Visualisieren von Produktvisionen und Produktideen zur Unterstützung von strategischen Entscheidungen

Das wünschen wir uns

  • Studium der Fachrichtung Produktgestaltung, Industriedesign, Technisches Design, Design Engineering oder vergleichbare Studiengänge
  • Gutes technisches Verständnis und Interesse an dem Anwendungsfeld von STIHL-Produkten
  • Technischer Hintergrund, z.B. Ausbildung, Studium, privates Interesse von Vorteil
  • Übung im Skizzieren und Visualisieren sowie erste Erfahrungen im Produktdesign
  • Erfahrungen mit einem CAD-Programm und einem Grafikprogramm erwünscht
  • Eigeninitiative, Kreativität und eine strukturierte Arbeitsweise
Einblicke von unseren Mitgliedern
Theresa
Theresa Universität Passau Research Assistant IPMT 2022
Wir haben uns mit Theresa, einem unserer Mitglieder, zusammengesetzt, um über ihre Karriere und ihre Erfahrungen mit Bright Network zu reden. Hier findest du unser Interview mit ihr.
Lies Theresas Geschichte
Theresa, Universität Passau Research Assistant IPMT 2022
Joanne
Joanne Technische Universität München Project Management and Science Communication 2024
Joanne erzählt uns von ihren Erfahrungen mit Bright Network und gibt Tipps zum Thema Berufseinstieg.
Lies Joannes Geschichte
Joanne, Technische Universität München Project Management and Science Communication 2024