Porsche Engineering ist ein Premium-Ingenieurdienstleister für Automobilhersteller, deren Zulieferer und für andere Branchen. Die Ingenieure von Porsche Engineering tüfteln neue, ungewöhnliche Ideen für Automobile, Fahrzeuge und industrielle Produkte aus und bringen dabei die OEM-Kompetenz und das Wissen aus der Gesamtfahrzeugsicht eines Sportwagenherstellers ein. Im Kundenauftrag werden vielfältige Lösungen entwickelt – von der Konzeption einzelner Komponenten über die Auslegung komplexer Module bis hin zur Planung und Umsetzung von Gesamtentwicklungen einschließlich Serienanlaufmanagement.

Auftragsentwicklungen und Ingenieurdienstleistungen haben bei Porsche eine lange Tradition. Ferdinand Porsche, der legendäre Firmengründer und geniale Ingenieur, startete 1931 mit einem Konstruktionsbüro für Ingenieurdienstleistungen in die Selbständigkeit. Damit ist der Name Porsche seit Anfang an eng mit der Ingenieurdienstleistung für Kunden verbunden. Diese Tradition führt Porsche Engineering fort – heute und auch in Zukunft.

Aufgaben

  • Das Kennenlernen von Packageuntersuchungen der E-Antriebe im CAD stellt einen Schwerpunkt deiner Tätigkeit dar
  • Du unterstützt bei der GUI (Graphical User Interface) -Erstellung für Simulationsumgebung
  • Gemeinsam mit dem Team bist du verantwortlich für die Definition, Planung, Durchführung, Auswertung und Dokumentation von Prüfstands- und Fahrzeugversuchen
  • Du unterstützt im Aufbauprozess von Einzelkomponenten zur E-Maschine
  • Weiterhin gehört das Kennenlernen von vielfältigen Schnittstellen zu den Verantwortlichen und Kollegen des jeweiligen Arbeitsgebietes zu deinem Aufgabenbereich
  • Nicht zuletzt arbeitest du im Tagesgeschäft eines Bauteilverantwortlichen in der HV-Antriebsentwicklung mit

Anforderungen

  • Du studierst aktuell Mechatronik, Elektrotechnik, Maschinenbau oder einen vergleichbaren Studiengang
  • Du verfügst über sehr gute Kenntnisse in Python, sowie in MATLAB/Simulink/TargetLink
  • Du hast gute Kenntnisse in MS Office
  • Führerschein der Klasse B ist wünschenswert
  • Du kannst dich sehr gut in deutscher (B2-Level) und gut in englischer Sprache verständigen
  • Du bist motiviert, in einem Team mit hilfsbereiten und herzlichen Kollegen deine sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Dienstleistungsorientierung unter Beweis zu stellen
  • Zu deinen Stärken zählen ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie eine selbstständige Arbeitsweise

Beginn: ab April 2024

Dauer: 6 Monate

Arbeitszeit: Vollzeit (40 h/Woche)       

Einblicke von unseren Mitgliedern
Theresa
Theresa Universität Passau Research Assistant IPMT 2022
Wir haben uns mit Theresa, einem unserer Mitglieder, zusammengesetzt, um über ihre Karriere und ihre Erfahrungen mit Bright Network zu reden. Hier findest du unser Interview mit ihr.
Lies Theresas Geschichte
Theresa, Universität Passau Research Assistant IPMT 2022
Joanne
Joanne Technische Universität München Project Management and Science Communication 2024
Joanne erzählt uns von ihren Erfahrungen mit Bright Network und gibt Tipps zum Thema Berufseinstieg.
Lies Joannes Geschichte
Joanne, Technische Universität München Project Management and Science Communication 2024