Als wichtiger Baustein des Compliance Management Systems bestehen die Aufgaben der Abteilung „Group Investigation & Prevention“ u.a. aus internen Untersuchungen bei Verdacht auf Verstöße gegen Gesetze oder unternehmensinterne Richtlinien sowie der Entwicklung wirksamer Präventionsmaßnahmen.

Dein Herz schlägt für Investigation, Logistik und Daten? Du liebst es, andere für deine Themen zu begeistern? Du hast Erfahrungen mit Data Analysis, Supply Chain Management oder Interviewführung gesammelt? Steig ein in ein abwechslungsreiches und spannendes Aufgabenfeld in einem fachlich anspruchsvollen Bereich.

Dein Impact

  • Du bist Teil eines interdisziplinären Teams mit Experten aus den Bereichen Fraud Investigation und Fraud Prevention – uns alle vereint die Leidenschaft an der Aufgabe.
  • Du verantwortest die Konzeptionierung und Durchführung interner Sonderuntersuchungen mit Schwerpunkt auf Warenlieferketten im DACH-Raum und berücksichtigst dabei rechtliche Vorgaben.
  • Du führst Datenanalysen zur Erkennung von Betrugsmustern durch und erstellst zielgruppengerechte Reportings.
  • Du führst Schwachstellenanalysen in der Lieferkette durch und leitest Empfehlungen zur Optimierung der Prozesse ab.
  • Du arbeitest eigenständig mit verschiedenen Fachabteilungen (z.B. Legal, Datenschutz) und hast Spaß an der Kommunikation mit Konzerngesellschaften, Behörden und Dienstleistern.
  • Wir freuen uns über dein Interesse an der Entwicklung und Umsetzung von Digitalisierungs- und Automatisierungsprozessen innerhalb der Abteilung.

Du bist dir nicht sicher, ob die Stelle zu dir passt? – Gerne stellen wir den Kontakt zu Juri Gall aus dem Fachbereich her. Du möchtest dein künftiges Team und deinen Arbeitsplatz live erleben? – Im Rahmen deines Bewerbungsprozesses hast du zu einem späteren Zeitpunkt die Möglichkeit dazu.

Dein Profil

Must-have 

  • Erste Berufserfahrung in den Bereichen Investigation, Compliance oder Wirtschaftsprüfung gepaart mit kriminalistischem Gespür
  • Erste Erfahrung in der Durchführung von Datenanalysen
  • Sehr gute Kenntnisse in M365
  • Starke analytische und strategische Fähigkeiten, Umsetzungskompetenz, Organisations- und Kommunikationsfähigkeit und schnelle Auffassungsgabe
  • Eine Bereitschaften für gelegentliche Dienstreisen
  • Sprachniveau: Deutsch B2 (selbstständige Sprachverwendung) und Englisch B1 fortgeschrittene Sprachverwendung)

Nice-to-have

  • Abgeschlossenes Studium, z. B. Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsstrafrecht, Sicherheitsmanagement oder vergleichbare Qualifikationen
  • Abgeschlossener Zertifikatslehrgang, z.B. Certified Investigation Expert
  • Kenntnisse in SQL oder PowerBI
  • Kenntnisse im Bereich Logistikmanagement oder Lagerwirtschaft
  • Weitere Fremdsprachenkenntnisse

Du kannst uns auch in Teilzeit (30 h/Woche) unterstützen.

Der Bewerbungsprozess für diese Stelle beinhaltet einen Pre Employment Check.

Deine Benefits

Viele sprechen von „Homeoffice“ – wir von „hybrid oder mobile Work“: Unser Team ist Di bis Do am Campus, Montag & Freitag arbeiten wir überwiegend mobil. Ab und zu reisen wir zu unseren Logistikstandorten deutschlandweit.

  • Work-Life-Balance: Hybrides Arbeitsmodell, Activity Based Working, flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit), 37,5h-Woche, 30 Urlaubstage, Workation- und Sabbatical-Option
  • Vergütung & Zusatzangebote: Urlaubs- und Weihnachtsgeld, 15 % Personalrabatt sowie zahlreiche Corporate Benefits & Mitarbeiterangebote (z. B. Events, Reisen), Altersvorsorgemodelle, Möglichkeit zur Kapitalbeteiligung, Relocation-Angebot
  • Fachliche & persönliche Entwicklung: 2-wöchiges Onboarding, Weiterbildungsangebote wie z. B. die OTTO-Akademie, digitale Lernplattformen – u. a. Masterplan, Coaching & Mentoring, Hospitationen, Entwicklungsprogramme, Führungs- und Expertenlaufbahn, Teilnahme-Option an Fachkonferenzen
  • Gesundheit & Wohlbefinden: Über 30 Betriebssportarten, Meditationsraum, Achtsamkeits- und Stressmanagementkurse, Angebote für Eltern, betriebsärztliche & psychosoziale Beratung
  • Kultur & Zusammenarbeit: Communities & Netzwerke, Coworking & Social Spaces, Leading Principles, regelmäßige Mitarbeiterbefragungen, kostenfreie Heißgetränke und vielfältiges – auch veganes – Essensangebot, Paketshop
  • Mobilität: Deutschlandticket für 30 €, kostenfreie Parkplätze, e-Ladesäulen, Auto-Services, StadtRAD-Stationen

& vieles mehr!

Einblicke von unseren Mitgliedern
Joanne
Joanne Technische Universität München Project Management and Science Communication 2024
Joanne erzählt uns von ihren Erfahrungen mit Bright Network und gibt Tipps zum Thema Berufseinstieg.
Lies Joannes Geschichte
Joanne, Technische Universität München Project Management and Science Communication 2024
Theresa
Theresa Universität Passau Research Assistant IPMT 2022
Wir haben uns mit Theresa, einem unserer Mitglieder, zusammengesetzt, um über ihre Karriere und ihre Erfahrungen mit Bright Network zu reden. Hier findest du unser Interview mit ihr.
Lies Theresas Geschichte
Theresa, Universität Passau Research Assistant IPMT 2022