Flüge ins All, weltweite Beförderung von Menschen und internationaler Transport von Gütern, Hochtechnologie im Maschinenbau, die Prägung großer Städte durch moderne Architektur ... überall dort ist OTTO FUCHS mit Ideen, Produkten und Lösungen vertreten.

Die im Jahre 1910 gegründete OTTO FUCHS Kommanditgesellschaft ist ein führendes, international tätiges Unternehmen der NE-Metallindustrie. Die Geschäftsbeziehungen sind weltweit, wobei unsere Kunden insbesondere Unternehmen der Luft- und Raumfahrt-, Automobil- sowie Bauindustrie, als auch der Industrietechnik sind.

Auf eigener Werkstoffbasis fertigen wir hochwertige Halbzeuge und Endprodukte, insbesondere metallurgisch anspruchsvolle Schmiedeprodukte, Strangpresserzeugnisse und gewalzte Ringe aus Aluminium-, Magnesium-, Kupfer-, Titan- und Nickellegierungen, die unsere Kunden dort einsetzen, wo es auf Sicherheit, Leichtbau, Zuverlässigkeit und Lebensdauer ankommt.

Stellenbeschreibung

  • Erstellung sowie Pflege von Auswertungen und Entscheidungsvorlagen für das Management
  • Erfassung und Erarbeitung von Best-Practice-Ansätzen in der Fertigung
  • Sicherstellung der Umsetzung eingeführter Best-Practice-Ansätze
  • Auswertung von Zahlen zur Ermittlung und Definition prozessspezifischer KPIs
  • Mitwirkung beim Einsatz digitaler Technologien im Shopfloor

Arbeitszeit: min. 10 Std./Woche flexibel vereinbar

Qualifikationen

  • Eingeschriebene*r Student*in im Bereich der Ingenieurswissenschaften oder des Wirtschaftsingenieurswesens
  • Interesse an der Umsetzung von Projekten in der Produktion
  • Spaß und erste Erfahrungen im Umgang mit den gängigen MS-Office-Tools, z.B. Excel
  • Interesse an der Optimierung von Fertigungsprozessen nach den Grundsätzen des Lean-Managements
  • Freude an der detaillierten Analyse komplexer Zusammenhänge
  • Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen

  • Eine gute Einarbeitung und Betreuung durch einen fachlichen Mentor
  • Vielfältige Einblicke in die Praxis sowie aktive Mitgestaltungsmöglichkeit und Eigenverantwortung
  • Angemessene Vergütung, inklusive Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Möglichkeit die Zusammenarbeit im Rahmen eines Praxissemesters oder einer Abschlussarbeit fortzusetzen
  • Eine familiäre Unternehmens- und Abteilungskultur
  • Firmen- und Sport-Events (z. B. interner Fußball-Cup, Firmenweihnachtsmarkt, Firmenlauf)
Einblicke von unseren Mitgliedern
Joanne
Joanne Technische Universität München Project Management and Science Communication 2024
Joanne erzählt uns von ihren Erfahrungen mit Bright Network und gibt Tipps zum Thema Berufseinstieg.
Lies Joannes Geschichte
Joanne, Technische Universität München Project Management and Science Communication 2024
Theresa
Theresa Universität Passau Research Assistant IPMT 2022
Wir haben uns mit Theresa, einem unserer Mitglieder, zusammengesetzt, um über ihre Karriere und ihre Erfahrungen mit Bright Network zu reden. Hier findest du unser Interview mit ihr.
Lies Theresas Geschichte
Theresa, Universität Passau Research Assistant IPMT 2022