Mazars ist eine internationale Wirtschaftsprüfungs-, Rechts-, Steuer- und Unternehmensberatungsgesellschaft mit Sitz in Brüssel. Die Gesellschaft ist 2023 in über 100 Ländern und Gebieten auf der ganzen Welt tätig und hat mehr als 47.000 Mitarbeiter. 

Das erwartet Dich

  • Du wirkst beim Aufbau eines normgerechten (ISO 27001) Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) in enger Zusammenarbeit mit dem Chief Information Security Officer (CISO) und den Projektteams mit.
  • Du befasst dich mit der Identifizierung und Bewertung von Informationssicherheitsrisiken und erarbeitest entsprechende Anforderungskriterien.
  • Darüber hinaus unterstützt du den Ausbau des ISMS mithilfe der Entwicklung von Richtlinien, Verfahrensanweisungen und weiteren ISMS-Regelungsdokumenten.
  • Du bist an der Neu- und Umgestaltung von Prozessen zur Wahrung der Informationssicherheit bei Mazars beteiligt und unterstützt das Maßnahmen-Monitoring.
  • Du bist beteiligt an der Entwicklung und Anwendung von Kontroll- und Steuerungsmethoden für IT-Compliance und wirkst aktiv an Stellungnahmen zur Bewertung von Projektvorhaben mit.
  • Du konzipierst Security-Awareness-Maßnahmen, führst diese durch und unterstützt beim Auf- und Ausbau von Wissensdatenbanken, Regelwerken sowie Prozessautomatismen für das ISMS.
  • Du untersuchst Informationssicherheitswarnungen und -vorfälle, wirkst an der Entwicklung geeigneter Präventionsmaßnahmen mit und beantwortest informationssicherheitsbezogene Anfragen von Mandanten*innen und Dienstleistungsunternehmen.

Das bringst Du mit

  • Abgeschlossenes Studium in den Bereichen (Wirtschafts-)Informatik, Wirtschaftswissenschaft mit technischem Interessenschwerpunkt o. Ä. 
  • Umfassende Kenntnisse und überdurchschnittliches Interesse in den Bereichen Informationstechnik (IT), IT-Governance und IT-Compliance sowie ein gutes Verständnis für die Zusammenhänge informationssicherheitstechnischer Einflussfaktoren
  • Selbstständige und gewissenhafte Arbeitsweise mit konsequenter Problemlösungsorientierung sowie die Bereitschaft zur eigenständigen Erschließung von technischen Sachverhalten und rechtlichen Anforderungen
  • Optimal ergänzend sind juristische Grundkenntnisse und/oder Expertisen/Erfahrungen in Compliance-Management
  • Sicherer Umgang mit MS Office-Applikationen (insbesondere Word, Excel, PowerBI, PowerPoint) sowie hevorragende Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch- und Englisch in Wort und Schrift

Darum Mazars

  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem global agierenden Prüfungs- und Beratungsunternehmen
  • Eine breite fachliche Ausrichtung mit viel Raum für Eigeninitiative und aktive Mitgestaltung
  • Umfassende Aus- und Weiterbildungsprogramme, Förderung von Berufsexamina sowie weiteren berufsrelevanten Qualifizierungen
  • Aktive Unterstützung persönlicher Stärken - Mitwirkung bei übergreifenden Projekten u.a. in den Bereichen Digitalisierung, Innovation, Diversity und Nachhaltigkeit
  • Achtsamkeit als fester Bestandteil der Firmenidentität - Unternehmensweites Achtsamkeitsprogramm mit Coaching
  • Eine attraktive und nachhaltige betriebliche Altersvorsorge sowie ein individuelles Wertkonto für flexible Lebensarbeitszeitgestaltung (z.B. Sabbatical oder Weiterbildung)
  • Flexible Arbeitszeitmodelle, mobiles Arbeiten sowie über 30 Urlaubstage
Einblicke von unseren Mitgliedern
Joanne
Joanne Technische Universität München Project Management and Science Communication 2024
Joanne erzählt uns von ihren Erfahrungen mit Bright Network und gibt Tipps zum Thema Berufseinstieg.
Lies Joannes Geschichte
Joanne, Technische Universität München Project Management and Science Communication 2024
Theresa
Theresa Universität Passau Research Assistant IPMT 2022
Wir haben uns mit Theresa, einem unserer Mitglieder, zusammengesetzt, um über ihre Karriere und ihre Erfahrungen mit Bright Network zu reden. Hier findest du unser Interview mit ihr.
Lies Theresas Geschichte
Theresa, Universität Passau Research Assistant IPMT 2022