Nah am Menschen, nah am Leben: Unser bundesweites Kliniknetz umfasst acht Kliniken in sechs Bundesländern mit Kompetenzen in Rehabilitation, Prävention, Therapie und Pflege. Im Fokus unserer täglichen Bemühungen steht der Mensch in seiner Gesamtheit, sein Körper, sein Geist und seine Seele. Wir helfen ihm professionell beim Erstellen seiner gegenwärtigen Lebensbilanz auf allen wichtigen Gebieten und erarbeiten mit ihm die notwendigen und sinnvollen Änderungen. Die Gesundheit unserer Patienten wiederherzustellen und zu erhalten ist unser Auftrag, dem wir uns verschrieben haben.

Aufgaben

  • Fallverantwortung für bis zu 13 Patienten (bei Vollzeit-Anstellung)
  • Psychologische Aufnahme der Patienten mit Anamneseerhebung
  • Durchführung der Einzel-Psychotherapie
  • Durchführung einer themenoffenen Bezugsgruppe und einer psychoedukativen Gruppe (z.B. zu Depression, Angst etc.)
  • Teilnahme an der oberärztlichen Visite und an fachübergreifenden Fallbesprechungen, insbesondere zu sozialmedizinischen Aspekten
  • Dokumentation von Anamnese und Therapieverlauf
  • Zeitnahe Erstellung von Entlassbriefen

Profil

  • Abschluss: Dipl. Psychologe (m/w/d) oder M.Sc. Psychologe (m/w/d)
  • Eine begonnene oder kurzfristig beginnende Psychotherapie-Ausbildung in einem Richtlinienverfahren; auch Psychologen (m/w/d) mit abgeschlossener Ausbildung sind selbstverständlich willkommen
  • Interesse an ganzheitlicher, patientenorientierter Versorgung
  • Engagierte Mitarbeit in der Gestaltung und Umsetzung der Therapieprogramme
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität und Aufgeschlossenheit
  • Bereitschaft zur Mitarbeit mit mind. 32 Wochenstunden, gern Vollzeit

Einstellungsvoraussetzungen

  • Zum Schutz unserer Patienten (m/w/d) und Mitarbeiter (m/w/d) gilt als Einstellungsvoraussetzung, dass Sie gegen COVID-19 geimpft sind.
  • Gemäß § 20a Abs. 1 – Infektionsschutzgesetz müssen in Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtungen beschäftigte Personen ab dem 15. März 2022 entweder gegen COVID19 geimpft oder genesen sein.
  • Zudem Beachten Sie bitte - gemäß seit dem 1. März 2020 geltenden Masernschutzgesetzes - nach 1970 geborene Personen, dass Sie vor Aufnahme der Tätigkeit in unserer Rehaklinik mindestens zwei Masern-Impfungen oder ein ärztliches Zeugnis über eine ausreichende Immunität gegen Masern nachweisen müssen.

Was wir bieten

  • Einen vielseitigen und abwechslungsreichen Aufgabenbereich in einer verantwortungsvollen Position
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Ein attraktives Gehalt (statt Praktikumsvergütung) auch in der PiA-Zeit
  • Bis zu zehn zusätzliche freie Tage für Fortbildungen
  • Einen interessanten Arbeitsplatz in einer äußerst familien- und freizeitorientierten Region
  • Fortlaufende externe und interne Supervision
  • Hilfe bei der Wohnungssuche, im 1. Monat auf Wunsch auch Unterbringung durch die Klinik
  • Unterstützung bei Vermittlung von Kita-Plätzen
  • JobRad
Einblicke von unseren Mitgliedern
Theresa
Theresa Universität Passau Research Assistant IPMT 2022
Wir haben uns mit Theresa, einem unserer Mitglieder, zusammengesetzt, um über ihre Karriere und ihre Erfahrungen mit Bright Network zu reden. Hier findest du unser Interview mit ihr.
Lies Theresas Geschichte
Theresa, Universität Passau Research Assistant IPMT 2022
Joanne
Joanne Technische Universität München Project Management and Science Communication 2024
Joanne erzählt uns von ihren Erfahrungen mit Bright Network und gibt Tipps zum Thema Berufseinstieg.
Lies Joannes Geschichte
Joanne, Technische Universität München Project Management and Science Communication 2024